Regelmäßige Tests – auch ohne typische Symptome!

Erich Rettinghaus, Vorsitzender DPolG NRW:
„Es muss die Möglichkeit geschaffen werden, dass sich Kolleginnen und Kollegen im operativen Dienst oder generell mit häufigem Kontakt zu Personen mit unbekanntem Gesundheitszustand, regelmäßig testen lassen. Polizei kann nicht zuhause bleiben! Die sonst üblichen Voraussetzungen für einen Test – u.a. nur bei Symptomen und Kontakt zu einer mit dem Coronavirus erkrankten Person – müssen hier geändert werden und regelmäßig, mindestens einmal wöchentlich, stattfinden.
Das dient sowohl einer verlässlichen Planung und Aufrechterhaltung eines bestmöglichen Dienstbetriebes, aber insbesondere dem Schutz der Kolleginnen und Kollegen und deren Familien!

Powered by WPeMatico