Klare Aussage zur Gewinnung weiterer qualifizierter und motivierter Bewerber für den Polizeidienst!

Minister Joachim Stamp auf FDP-Neujahrsempfang:

Klare Aussage zur Gewinnung weiterer qualifizierter und motivierter Bewerber für den Polizeidienst!

Umsetzung langjähriger DPolG-Forderung angekündigt:
Realschüler erwerben in einem Berufsschulgang „Polizeidienst und öffentliche Verwaltung“ – wie er bereits seit vielen Jahren in Rheinland-Pfalz existiert – die Fachhochschulreife und Befähigung zum Bachelor-Studium. Die zweigeteilte Laufbahn wird nicht angetastet! Damit würde dann endlich die Forderung der DPolG umgesetzt, sich einen größeren Bewerberkreis für den Polizeidienst zu eröffnen. Wer in zwei Jahren das Fachabitur erwirbt und sich mit Praktika auf das Bachelor-Studium bei der Polizei NRW vorbereitet, wird auch im und nach dem Studium hochmotiviert sein!